Richter Alexander Hold
Do 01.06.2017, 03:40

Richter Alexander Hold

Im Büro herrscht Zickenkrieg - vor allem die Angeklagte Marina Heintze wird wegen ihres höheren Bildungsniveaus von ihren Kolleginnen ausgegrenzt. Ihre Chefin Edith Vogl ist nicht nur an den Mobbing-Attacken beteiligt, sie will Marina auch noch den Freund ausspannen. Hat die Angeklagte sie deshalb wiederholt mit einem Abführmittel außer Gefecht gesetzt?

SAT.1 Gold kostenlos