Richter Alexander Hold
Mi 14.09.2016, 05:10

Richter Alexander Hold

Wer hat Oma Edda auf dem Gewissen? Erstickte der Angeklagte, der Ex-Freund von Oma Eddas Enkelin, die alte Frau, weil er in ihrem Testament begünstigt wurde und an das Erbe wollte? Doch nicht nur der Angeklagte zieht aus Oma Eddas Tod einen fi-nanziellen Vorteil: Die alte Dame hatte noch 27 andere Erben, vom Postboten bis zum Busfahrer. Ist vielleicht unter ihnen der Mör-der zu finden?

Kommentare

SAT.1 Gold kostenlos