Richter Alexander Hold
Fr 02.09.2016, 04:10

Richter Alexander Hold

Die Angeklagte Raffaela fand heraus, dass sie als Kind in der ehemaligen DDR zwangsadoptiert worden war. Sie machte sich auf die Suche nach ihren leiblichen Eltern, fand die Adresse ihres Vaters Rüdiger heraus und suchte ihn auf. Rüdiger soll seine leibliche Tochter zurückgewiesen haben und es kam angeblich zu einem Streit, bei dem Rüdiger tödlich verunglückt sein soll. Aber hat Rüdiger seine Tochter überhaupt zurückgewiesen?

Kommentare

SAT.1 Gold kostenlos