Richter Alexander Hold
Do 01.09.2016, 04:20

Richter Alexander Hold

Rentner Horst Weininger hat seine beiden Töchter immer unterstützt - auch finanziell. Doch als er erfährt, dass ihn seine jüngste Tochter Anne hintergangen hat, dreht er ihr den Geldhahn zu. Hat er damit sein Todesurteil unterschrieben? Die Vermutung liegt nahe - denn nur kurze Zeit später wird der 74-Jährige mit einem Kissen erstickt. Wollte Anne Weininger auf diesem Weg ihr Erbe sichern?

Kommentare

SAT.1 Gold kostenlos