Lenßen & Partner
Do 07.04.2016, 22:15

Lauschangriff im Schlafzimmer

Die Lebensgefährtin des Mandanten wird entführt. Doch das geforderte Lösegeld holt niemand ab. Warum wird sie nicht freigelassen? Und dann erzählen die Nachbarn, dass im Haus noch nie jemand die Frau gesehen hat. Außerdem kursiert das Gerücht, dass der Mandant seine Lebensgefährtin einsperrt. Ist an den Gerüchten etwas dran und will der Mandant mit der Entführung nur von sich selbst ablenken?

Kommentare

SAT.1 Gold kostenlos