Schlager bei SAT.1 Gold

Michael Hirte

Michael-Hirte-081129-dpa
© dpa

Zur Person

  • Geboren am 10. Oktober 1964 in Spremberg
  • Wohnhaft in Bad Klosterlausnitz
  • Verlobt, 2 Kinder
  • Bekannt durch die Show „Das Supertalent“

Michael Hirte

Michael Hirte wurde am 10. Oktober 1964 in Spremberg geboren. Er arbeitete jahrelang als LKW-Fahrer, bis er bei einem schweren Autounfall im Jahr 1991 am rechten Auge erblindete und ein Bein bewegungsunfähig wurde. Fortan war er arbeitslos und verdiente sich als Straßenmusiker etwas dazu. 2008 ging es schließlich wieder bergauf für Micheal Hirte.

Er nahm als Mundharmonikaspieler an der Talentshow „Das Supertalent“ teil und gewann. Noch im selben Jahr erschien sein erstes Album „Der Mann mit der Mundharmonika“. Das album erreichte Platz eins der Charts im gesamten deutschsprachigen Raum. Nur ein Jahr später folgte die Veröffentlichung seines zweiten Albums „Der Mann mit der Mundharmonika 2“, welches es auf Platz zwei der deutschen Charts schaffte. 

Sein Weg vom Straßenmusiker zum Supertalent wurde mit zahlreichen Preisen honoriert. Darunter sind unter anderem mehrere Goldene Schallplatten, sowie Echo-Nominierungen. 2012 hat er seiner Freundin in einer Show von Florian Silbereisen überraschend einen Heiratsantrag gemacht.

Außergewöhnliche Fakten

Michael Hirte unterstützt die UNICEF-Aktion „Gemeinsam für Kinder“, sowie die Potsdamer Tafel. 

Kommentare

SAT.1 Gold kostenlos