Schlager bei SAT.1 Gold

Jörn Schlönvoigt

Joern-Schoenvoigt-03-Telamo
© Michael Mey

Zur Person

  • Geboren am 1. August 1986 in Berlin-Köpenick
  • 178 cm groß, dunkel-blonde Haare, blaue Augen
  • Bekannt aus „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

Jörn Schlönvoigt

Jörn Schlönvoigt wurde am ersten August 1986 in Berlin-Köpenick geboren. Nach seinem Realschulabschluss begann er eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann. Diese brach er aus Liebe zum Schauspiel ab und arbeitet als Komparse in verschiedenen Serien, wie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, „Schloss Einstein“ und das „Alphateam“. Seit 2004 ist er schließlich in einer Hauptrolle bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu sehen. Aber auch seine Musikkarriere begann das Multitalent schon früh. Bereits im Alter von 16 Jahren gründete er die Punkrockband „Cherry Poppers“. 2007 veröffentlichte er dann seine erste Single „Das Gegenteil von Liebe“ als Solokünstler. Diese schaffte es auf Platz acht der deutschen Charts. Sieben Jahre später startete er seine Schlagerkarriere mit der Veröffentlichung seines zweiten Albums „Für immer und ewig“.

Außerdem war Schlönvoigt 2011 bei der Tanzshow „Let’s Dance“ zu sehen. Vier Jahre später ging er dann mit „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ in den Dschungel. Privat ist der Schauspieler und Sänger seit 2013 mit der Schauspielkollegin Syra Feiser liiert.

Außergewöhnliche Fakten

Jörn Schlönvoigt besitzt einen PPL-Flugschein für Helikopter und Flugzeuge, sowie eine Kunstfluglizenz. 

Kommentare

SAT.1 Gold kostenlos