Schlager bei SAT.1 Gold

Christian Lais

Christian-Lais-06-Universal-Music
© Universal Music

Zur Person

  • Geboren am 7. Juni 1963 in Lörrach, Baden-Württemberg
  • Wohnhaft in Kandern bei Lörrach
  • Augenfarbe: grün

Christian Lais

Christian Lais wurde am 7. Juni 1963 im baden-württembergischen Lörrach geboren. Seine Liebe zur Musik entdeckte er schon früh und begann bereits im Alter von sieben Jahren, Akkordeon zu spielen. 

Im Laufe der Jahre gewann er immer wieder Gesangswettbewerbe und spielte in verschiedenen Coverbands, bis er schließlich Backgroundsänger für den Hitproduzenten David Brandes wurde. Dieser schrieb auch den Mauerfall-Hit „Auf den Dächern von Berlin“, welchen Christian Lais 2011 gemeinsam mit Ute Freudenberg veröffentlichte. Die beiden verstanden sich auf Anhieb und beschlossen weiterhin gemeinsam Musik zu machen. 2013 brachten sie ihr zweites Duett-Album „Spuren von uns 2“ heraus. Sein Privatleben hält der Sänger weitgehend geheim, daher ist sein Familienstand unbekannt. Man weiß allerdings, dass er 2009 an einem Tumor hinter den Stimmbändern erkrankte. Ganze drei Monate durfte er keinen Ton singen, um seine Stimme nicht zu verlieren. Mittlerweile ist er wieder vollständig geheilt. 

Außergewöhnliche Fakten

In seiner Freizeit kocht und backt der Sänger leidenschaftlich gern. 

Kommentare

SAT.1 Gold kostenlos